GRÜNDUNGSPROZEDERE

Die Firmengründung in Luxemburg läuft in folgenden Einzelschritten ab:

  • Auswahl der Rechtsform und des Firmenwortlauts
  • Vorbereitung der Satzung einer Firmengründung
  • Gesellschaftskontoeröffnung
  • Kapitalerbringung
  • Notarielle Beurkundung der Satzung
  • Registrierung und Bekanntmachung der Satzung
  • ggf. Einreichen eines Antrags auf Erteilung der Handelsermächtigung (autorisation d ́établissement) beimMittelstandsministerium Luxemburgs
  • MwSt.- Betriebsanmeldung bei der Steuerbehörde Luxemburgs für die direkte und indirekte Besteuerung

GRÜNDUNGSDAUER

Die Firmengründung nimmt in Luxemburg einige Tage in Anspruch.

NOTARIELLE BEURKUNDUNG DER FIRMENGRÜNDUNG

Zum Notartermin zwecks Firmengründung in Luxemburg sind folgende Dokumente vorzulegen:

  • Passkopie und Wohnsitznachweis sämtlicher Direktoren,Verwaltungsräte und Aufsichtsorgane (bzw. HR- Auszug bei juristischen Personen)
  • Vollmachtserklärungen für die Personen, die an Stelle der Gesellschafter vor dem Notar erscheinen
  • Bankblocagebescheinigung oder Bericht eines Wirtschaftsprüfers
  • Erklärung des wirtschaftlichen Endbegünstigten der Gesellschaft

WIRKUNG DER EINTRAGUNG IN DAS HANDELSREGISTER LUXEMBURG

Eine Luxemburger Kapitalgesellschaft (z.B. Aktiengesellschaft, SA oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung, SARL) ist i.R.d. Gründung zwingend in das Handelsregister Luxemburg einzutragen. Die Eintragung entfaltet jedoch, im Gegensatz zu anderen Rechtsordnungen, lediglich deklaratorische Wirkung, was bedeutet, dass die Luxemburger Kapitalgesellschaft als juristische Person bereits nach der Satzungsbeurkundung entsteht und ab diesem Zeitpunkt unbeschränkt handlungsfähig ist.

GRÜNDUNGSPROZEDERE ZWEIGNIEDERLASSUNG

Der Gründungsablauf einer Zweigniederlassung in Luxemburg ist der Folgende:

  • Beschluss der Hauptniederlassung über die Errichtung einer Zweigniederlassung in Luxemburg (eine eigene Satzung der Zweigniederlassung ist nicht notwendig)
  • Ausstattung der Luxemburger Zweigniederlassung mit eigenem Kapital (ein Mindestkapital ist dabei nicht erforderlich)
  • Bestellung des Niederlassungsleiters bzw. Prokuristen
  • Beantragung einer Handelsermächtigung
  • Eintragung ins luxemburgische Handelsregister und Veröffentlichung der Satzung der Hauptniederlassung imAmtsblatt (Mémorial C)
  • Betriebsanmeldung und Beantragung einer Steuernummer bei den Steuerbehörden Luxemburgs

HANDELSERMÄCHTIGUNGSERFORDERNIS IN LUXEMBURG

Übt eine luxemburgische Gesellschaft industrielle, handwerkliche oder andere gewerbliche Tätigkeiten aus,  bedarf sie einer vorherigen schriftlichen Genehmigung (Handelsermächtigung) durch das Mittelstandsministerium Luxemburg. Darüber hinaus  hat sie bei der Luxemburger Steuerbehörde ihren Betrieb anzumelden und eine Steuernummer zu beantragen.

Für die Erteilung der Handelermächtigung hat die Luxemburger Gesellschaft bestimmte Anforderung zu erfüllen. So muss der Geschäftsführer bzw. Betriebsleiter über entsprechende für die betreffende Tätigkeit erforderliche Qualifikationen und berufliche Erfahrungen verfügen. Darüber hinaus muss die Gesellschaft über eine  physische Niederlassung in Luxemburg verfügen (Sitz oder Büro).

ELEKTRONISCHE EINREICHUNG VON MWST.- ERKLÄRUNGEN

Ab dem 1. Januar 2013 sind sämtliche MwSt.-Erklärungen ausschließlich elektronisch über das eTVA System bei der luxemburgischen Einregistrierungsverwaltung (Administration de l ́Enregistrement et des Domaines) einzureichen. Das gilt für alle Mehrwertsteuerpflichtigen in Luxemburg, welche den monatlichen oder vierteljährlichen Abgabebestimmungen in Bezug auf die MwSt.- Erklärung unterliegen.

Rechtliche und steuerliche Beratung und Unterstützung

Unsere Juristen und Steuerexperten beraten Sie und helfen Ihnen gerne persönlich und kostenfrei während der Entscheidungsfindung und in der Gründungsphase.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer

00352 250 345 27

Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 16.00

oder per E-Mail
info(at)gruenderportal-luxemburg.com

oder benutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Neuerscheinung

Firmengründung Luxemburg
(64 Seiten) zum Download.

LUXEMBURG LINKS

Chambre de Commerce 
Handelskammer Luxemburg
www.cc.lu

Chambres des Métiers
Handwerkskammer Luxemburg
www.cdm.lu

Ministère des Classes Moyennes et du Tourisme
Mittelstandsministerium Luxemburg
www.mcm.public.lu

Registre de commerce et des sociétés de Luxembourg
Handelregister Luxemburg
www.rcsl.lu

Administration des Contributions directes
Steuerverwaltung Luxemburg
(direkte Steuern) 
www.impotsdirects.public.lu

Administration de l ́Enregistrement et des Domaines
(indirekte Steuern)
Einregistrierungs- und Domänenverwaltung
www.aed.public.lu

Centre commun de la sécurité sociale
Zentralstelle der Sozialversicherungen Luxemburg
www.ccss.lu

Commission de Surveillance du Secteur Financier Finanzmarktaufsicht Luxemburg
www.cssf.lu

Inspection du Travail et des Mines
Gewerbeaufsichtsamt Luxemburg
www.itm.lu